Wer denkt, dass sich nach der Landtagswahl bezüglich Einhaltung des Nachtflugverbotes etwas ändern wird kann auch glauben dass Zitronenfalter Zitronen falten ...

 

Die hessische CDU baute folgenden Passus in ihr Landtagswahl-Programm ein

 

"Hinsichtlich der verspäteten Landungen nach 23 Uhr werden wir gemeinsam mit der Fraport AG prüfen, inwieweit zum Beispiel eine Erhöhung der lärmabhängigen Landeentgelte einen Beitrag dazu leisten kann, diese Grenze einzuhalten."

 

http://www.zukunft-rhein-main.de/docs/ZRM_Infoblatt_2018_34.pdf?fbclid=IwAR3Oi7vMkdhKa28qKWWA71sKYfdU0ruhQOus11nRkL_bPggo5mms90CB6MA

2222

14.02.2Tarik Al-Wazir06011111

 

 

Stand 20.10. 2018

 

Mitglied im Bündnis der

Bürgerinitiativen

http://www.flughafen-bi.de/